[Rezension] Mein Wartezimmer des Lebens – Laura Müller

Neben dem Buchcover Design möchte ich über diese Webseite auch sehr gerne meine Meinung zu Büchern kundtun. Wie schon erwähnt habe ich bereits in der Schulzeit Rezensionen zu den verschiedensten Medien verfasst. Dies möchte ich nun gerne fortführen und beginne mit dem Buch „Mein Wartezimmer des Lebens“ von Laura Müller.

Mein Wartezimmer des Lebens von Laura Müller

Was haben Fußball und die Arbeit in einer Bäckerei gemeinsam? Und haben Katzen nicht schon längst die Weltherrschaft an sich gerissen? 

Diesen und weiteren Gedanken geht Laura Müller in ihrem Buch „Mein Wartezimmer des Lebens“ auf die Spur und gewährt dem Leser einen Einblick in ihre Gedankenwelt.

Mein Fazit:

Ich finde es äußerst mutig von Laura, dass sie private Momente so öffentlich preisgibt und gleichzeitig faszinierend. An manchen Stellen im Buch hat die Autorin mir regelrecht aus der Seele gesprochen und so habe ich schnell in das Buch hineingefunden. 

Auch der Mix aus lustigen Momenten und Themen, die den Leser zum Nachdenken anregen, hat mich immer wieder im richtigen Moment „mitgenommen“. Das einzige was mich immer wieder ein wenig aus dem Lesefluss gerissen hat, waren die Gedichte – mag vielleicht auch daran liegen, dass ich kein großer Fan von Gedichten bin. 

Ansonsten ist „Mein Wartezimmer des Lebens“ alles in allem ein wunderbares Buch, vor allem, wenn man einmal eine andere Sicht auf die Dinge bekommen möchte. Klare Kaufempfehlung von mir! 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.