Schritt für Schritt zum erfolgreichen Buch – Teil 6

Im letzten Blogbeitrag habe ich bereits das Thema Impressum kurz angerissen. Ebenso hast Du ein Muster für dein Impressum im Buch erhalten. Fragst Du dich vielleicht, an welche Stelle im Buch das Impressum kommt? Diese Antwort findest Du in diesem Beitrag. Auch wenn Dir der Aufbau deines Buches natürlich selber überlassen bleibt, möchte ich in diesem Artikel genauer darauf eingehen.

Schritt für Schritt zum erfolgreichen Buch

Titelei bzw. Aufbau deines Buches

Egal welches Buch Du in die Hand nimmst und aufschlägst: Bevor der eigentliche Inhalt des Buches beginnt, sind die ersten Seiten des Buches immer gleich aufgebaut. Dies wird von Autoren und Verlagen auch als „Titelei“ bezeichnet und umfasst in der Regel die ersten fünf bzw. sechs Seiten eines Buches. Im Folgenden gehe ich genauer auf die einzelnen Seiten ein: 

Seite 1 – Schmutztitel

Nachdem Du ein Buch aufgeschlagen hast, blickst Du auf den sogenannten Schmutztitel. Hier werden Autorenname, Buchtitel, Untertitel aufgeführt. Manchmal findest Du hier auch noch das Genre und den Namen des Verlages. Auf dieser Seite wird noch keine Seitenzahl angegeben. 

Seite 2 Rückseite des Schmutztitels

Normalerweise bleibt diese Seite komplett leer. Wenn Du möchtest, kannst Du diese Seite jedoch auch für eine Autoren-Vita sowie ein Autoren-Foto verwenden. Hast Du bereits andere Bücher veröffentlicht oder ist dein Buch ein Teil von einer Reihe, kannst Du diese hier ebenfalls aufführen. Auch hier wird keine Seitenanzahl angegeben.  

Seite 3 Haupttitel

In deutlich größerer Schrift als beim Schmutztitel wird auf Seite 3 noch einmal der Autor, Titel, Untertitel und Verlag aufgeführt. Bemerke, dass auch hier noch keine Seitenanzahl angegeben wird. 

Seite 4 Impressum

Auf der Rückseite des Haupttitels platzierst Du das Impressum deines Buches. Hier erscheinen Angaben zum Copyright, der ISBN, dem Verleger und der Standardvermerk der Deutschen Nationalbibliothek. Ein Muster für das Impressum deines Buches findest Du im 5. Teil dieser Blogreihe. Auch diese Seite bleibt ohne Seitenzahl. 

Seite 5 Inhaltsverzeichnis

Ob Du ein Inhaltsverzeichnis einfügen möchtest, bleibt ganz alleine Dir überlassen. Wenn Du dich für ein Inhaltsverzeichnis entschieden hast, beginnt dieses auf Seite 5. Auf der Seite des Inhaltsverzeichnisses beginnt ebenfalls die Nummerierung der Seiten. 

Seite 6 – Leere Seite

Da der eigentliche Inhalt eines Buches regulär auf der rechten Seite beginnt, bleibt diese Seite in der Regel leer. Alternativ kannst Du diese Seite für eine Danksagung oder Widmung nutzen. 

Aufbau eines eBooks – Diese Elemente müssen beachtet werden

Wenn Du dein Buch ebenfalls in digitaler Version veröffentlichen möchtest, musst Du auch hier einige Regeln einhalten. Hältst Du die folgenden Regeln nicht ein, hast Du zum Mindest in den großen Buch Versand Portalen kaum eine Chance. 

Wie bei der Print Version deines Buches, beginnt auch dein Buch mit dem Buchtitel und deinem Autoren Name. Je nach Anbieter wird ebenfalls das Buchcover am Anfang des Buches verlangt. 
Anschließend folgt das Inhaltsverzeichnis. Dieses ist besonders bei Amazon an dieser Stelle pflicht. Ebenfalls müssen die einzelnen Kapitelüberschriften mit dem jeweiligen Kapitel verlinkt werden. 

Anders als beim Printbuch bleibt die inhaltliche Gestaltung der nächsten Seiten ganz dir überlassen. In der Regel ziehen sich die Anbieter ihre Leseproben aus den ersten 10 Seiten des eBooks. Daher empfehle ich Dir Widmungen, Danksagung und Impressum ans Ende deines Inhalts zu schreiben. 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.