Rückblick – Buchmesse im Ried 09.03. + 10.03.19 – Stockstadt am Rhein

Buchmesse im Ried
© Buchmesse im Ried

„Lohnt es sich, als Coverdesigner auf einer Buchmesse auszustellen?“ – Diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen bereits immer wieder und wieder gestellt. Schließlich verkaufe ich ja keine Bücher, sondern präsentiere mein bisheriges Portfolio sowie meine Premade Cover und das Werbematerial. Am letzten Wochenende habe ich den Sprung ins kalte Wasser gewagt: Gemeinsam mit meiner Mutter Autorin Elisabeth Mecklenburg sowie Jungautorin Laura Müller als Gast an unserem Stand, habe ich meine Dienstleistungen auf der Buchmesse im Ried in Stockstadt ausgestellt.

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Buchmesse. Es war ein absolut fantastisches Wochenende. Leider habe ich, bis auf ein paar Fotos von unserem Stand und dem Werbematerial von Laura Müller, vergessen Fotos zu machen. Schande über mich – bei der nächsten Messe denke ich daran.

Die Buchmesse im Ried in Stockstadt ist wirklich sehr familiär und freundlich aufgebaut: Breite Gänge, in denen auch Familien mit z. B. Kinderwagen oder ältere Personen mit Gehhilfen ausreichend Platz finden. Sowohl der kostenfreie Eintritt als auch das leckere Kuchenbuffet haben an beiden Tagen zahlreiche Gäste angelockt. Auch wenn einige Gäste mehr an einem geselligen Stück Kuchen interessiert waren: Einige interessante Gespräche mit Besuchern und Autoren gab es dennoch.

Da dies meine erste Messe ist, konnte ich auch einiges für die Zukunft lernen. Meine Ecke am Stand ist zwischen den Büchern von meiner Mutter und Laura leider ein wenig untergegangen. Für den Anfang hatte ich mir zwei Aufsteller sowie meinen Ordner und Visitenkarten eingepackt. Viel mehr hätte auch nicht auf den Tisch gepasst. Dennoch habe ich bereits einige Ideen für die nächsten Messen.

Auf der Buchmesse im Ried in Stockstadt am Rhein durfte ich auch das erste Mal, dass Werbematerial von Laura live und in Farbe „begutachten“. Fotos sind ja immer schön, aber ich bin absolut begeistert.

Ebenso freue ich mich darüber, viele neue und interessante Menschen kennengelernt zu haben. Darunter vor allem Melanie Reichert, Diana Wolfsbach, den Andre Buchverlag, Margarete Buhl, Sabrina Kyrell und Milenna Himmerich-Chilla.


Eindrücke von der Buchmesse im Ried in Stockstadt

2 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben und beschrieben. Ja, in der Tat, es war wirklich ein tolles Wochenende! In Zukunft werden wir noch öfter gemeinsam auf Buchmessen fahren 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.